franz reimer // media artist


media works
/ media works
























installation Nº5
/ philipp dorl & franz reimer /
video-installation mit live-raum-projektion über ein modell / 2010











































video loop:




















Der Betrachter sieht sich in der Beamer-Projektion scheinbar direkt durch die gegenüber im Raum stehende Video-Kamera abgebildet.

Erst auf den zweiten Blick und durch die perspektivische Verschiebung zwischen der eigenen Bewegung im Raum und der Bewegung im Abbild drängt sich die Vermutung auf, dass die Projektion nicht das Abbild erster Ableitung ist.

Der Betrachter erkennt sich als Bild im Bild. Er betrachtet sich selbst als Projektion in einem versteckten maßstabsgetreuen Modell des wirklichen Raumes, welches wiederum gefilmt und als Projektion zurück in den wirklichen Raum übertragen wird.

Die Wahrnehmungsebenen überschneiden sich. Welches ist nun das „echte Bild“?

installation Nº5 ist als Gemeinschaftsarbeit mit Philipp Dorl für die Ausstellungsreihe AbaB entstanden.












exhibitions views & concept / ausstellungsansichten & konzept

































close / schliessen